felican Ohrenpflege

Art.-Nr.: 021450
(3)
Zur reinigenden, desinfizierenden und wundheilenden Pflege der Ohren bei Hunden und Katzen mit Calendulaöl, Kamillenöl, Thymianöl und Bisabolol.
113,20 €/1 Liter
113,20 €/1 Liter
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produktvariante
Preis
Menge
 
Pflegemittel 100 ml
Art.-Nr.: 021452
113,20 €/1 Liter
ab 2 Stück = 2% Rabatt
11,09 €* / Stück
110,90 €/1 Liter
ab 3 Stück = 3% Rabatt
10,98 €* / Stück
109,80 €/1 Liter
ab 4 Stück = 5% Rabatt
10,76 €* / Stück
107,60 €/1 Liter
 
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


felican Ohrenpflege

Zur reinigenden, desinfizierenden und wundheilenden Pflege der Ohren bei Hunden und Katzen mit Calendulaöl, Kamillenöl, Thymianöl und Bisabolol.

felican Ohrenpflege ist mild und dient zur schonenden Beseitigung von Schmutz, Staub und Ohrenschmalz bei gereizten und empfindlichen Gehörgängen.

Zusammensetzung von felican Ohrenpflege für Hunde & Katzen:

Aqua, Propylene Gycol, PEG−7 Hydrogenated Castor Oil, Panthenol, Glycine Soja, Calendula Officinalis Flower Extract, Thymus Vulgaris Herb Oil, Chamomilla Recutita Oil, Bisabolol

Anwendungsempfehlung von felican Ohrenpflege für Hunde & Katzen:

  • felican Ohrenpflege unverdünnt in den äußeren Gehörgang einlaufen lassen
  • den Ohrenansatz mindestens eine Minute massieren, um den Ohrenschmalz und Schmutz zu lösen
  • das gelöste Material mit einem Tuch(nicht mit Wattestäbchen) im erreichbaren Teil vorsichtig abwischen

  • Reinigung:
    Bei stark verschmutzten Ohren 1 mal täglich
    ansonsten 1–3 mal wöchentlich bzw. nach Anweisung des Tierarztes.

Die Bewertungen werden auf ihre Echtheit nicht überprüft.

Helfen Sie anderen Tierfreunden mit Ihrer Erfahrung mit felican Ohrenpflege

Anzahl Sterne vergeben
Prüfcode

Vor der Veröffentlichung wird Ihre Bewertung geprüft.
Silvia schreibt
Auch eine Empfehlung meiner Tierärztin. Nehme ich zum Auswischen täglich.sehr gut verträglich,auch bei Allergie
Klaus schreibt
Das Mittel hilft bei unserer Hündin ihre Probleme mit den Ohren zu lindern und weitere Ohrenentzündungen
zu minimieren. Es ist hautschonend und gleichzeitig sehr wirksam.
Annemarie schreibt
Ursprünglich hatte mein Tierarzt diese Ohrentropfen vor einigen Jahren empfohlen. Ca. alle 2 - 3 Wochen gebe ich meinem Hund die Tropfen in den äußeren Gehörgang und massiere die Ohren anschließend. Sie beugen Juckreiz und Ohrenschmalz vor und riechen zudem sehr, sehr angenehm. Meinem Hund gefällt es.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten