×
  • Royal Canin Diabetic Katze
Für an Diabetes leidende Katzen. Mehr >>
12,00 €/1 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produktvariante
Preis
Menge
 
3,5 kg Trockenfutter
Art.-Nr.: 001020
11,06 €/1 kg

1,5 kg Trockenfutter
Art.-Nr.: 001021
12,40 €/1 kg

48x100 g Nassfutter Frischebeutel
Art.-Nr.: 002797
10,98 €/1 kg

12x100 g Nassfutter Frischebeutel
Art.-Nr.: 002798
11,50 €/1 kg

1x100 g Nassfutter Frischebeutel
Art.-Nr.: 002799
12,00 €/1 kg

 
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Royal Canin Diabetic Katze - Royal Canin VETERINARY DIET

Für an Diabetes leidende Katzen.

Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) kommt bei Katzen relativ häufig vor.

Katzen mit Diabetes können im allgemeinen mit einer Kombination aus Diätfutter und Insulin-Therapie sehr effektiv behandelt werden.

Indikationen
Diabetes mellitus

Kontraindikationen
Trächtige und säugende Kätzinnen, Katzenwelpen)


VORSICHT
Die Verwendung dieser Diätnahrung verstärkt die Insulinsensibilität der Katze.
Es wird daher dringend empfohlen, den Glukose- bzw. Fruktosaminwert im Blut vor dem Beginn dieser Diät zu messen und die Katze ggf. auf eine niedrigere Insulindosis einzustellen.


Produktvorteile von Royal Canin Diabetic für Katzen:

  • Glukomodulation
    Die spezielle Rezeptur hilft im Management des postprandial erhöhten Blutzuckers bei Katzen mit Diabetes mellitus.
  • Hoher Proteingehalt
    Der Erhalt der Muskelmasse ist essenziell bei übergewichtigen Katzen mit Diabetes mellitus.
  • Moderater Energiegehalt
    Der moderate Kaloriengehalt kann dazu beitragen, übermässiger Gewichtszunahme entgegenzuwirken.
  • Angepasster Stärkeanteil
    Die Rezeptur enthält einen reduzierten Stärkeanteil.


Diabetes führt zu schweren Störungen im Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen.

Katzen können möglicherweise der Nahrung nicht alle Nährstoffe entnehmen, die sie brauchen.

Dies führt zu einer Vielzahl von Symptomen, die mit dieser Erkrankung vergesellschaftet sind:
vermehrter Durst, größere Harnmengen und häufigeres Harnabsetzen sowie Gewichtsverlust trotz gesteigertem Appetit.

Katzen mit Diabetes fehlt häufig Energie, sie ermüden leicht, ihr Fell ist oft stumpf und sie entwickeln möglicherweise eine Trübung der Augenlinse (Grauer Star).

In fortgeschrittenen, manchmal lebensbedrohlichen Stadien der Erkrankung können sich betroffene Katzen in einem sehr schlechten Zustand befinden, erbrechen und/oder das Futter verweigern.


Zusammensetzung Royal Canin Diabetic - Katze - Trockenfutter:

Geflügelprotein (getrocknet), Sojaproteinisolat (L.I.P.)*, Maisfuttermehl, Weizenkleberfutter (L.I.P.)*, Gerste, Maiskleberfutter, Tierfett (Schwein, Geflügel), Lignozellulose, tierisches Eiweiß (hydrolysiert, Geflügel), Rübentrockenschnitzel, Mineralstoffe (chelatiert), Psylliumsamen und -hüllen (Flohsamen), Fischöl, Fructo-Oligosaccharide (FOS), Kaliumzitrat, Sojaöl, Taurin, Hydrolysat aus Krustentieren (reich an Glukosamin), L-Carnitin, Hydrolysat aus Knorpel (reich an Chondroitin)

ZUSATZSTOFFE (pro kg):
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:

Vitamin A: 6300 IU, Vitamin D3: 1000 IU, E1 (Eisen): 23 mg, E2 (Jod): 2.3 mg, E4 (Kupfer): 3 mg, E5 (Mangan): 29 mg, E6 (Zink): 88 mg, E8 (Selen): 0.02 mg - Konservierungsstoffe - Antioxidanzien.

ANALYTISCHE BESTANDTEILE:
Protein: 46% - Fettgehalt: 12% - Rohasche: 6.2% - Rohfaser: 3.6% - Stärke: 18.8% - Essenzielle Fettsäure: 3.18% - Gesamtzucker: 1.8%.

*L.I.P.(low indigestible protein): Ausgewählte, leicht verdauliche Proteine mit hoher biologischer Wertigkeit.

 

Zusammensetzung Royal Canin Diabetic - Katze - Nassfutter (Frischebeutel):

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Schwein, Geflügel), Maismehl, Lignosellulose, Fischöl, Mineralstoffe, Geliermittel, Taurin, Tagetesblütenmehl (Quelle von Lutein), L-Carnitin, Vitamine

ZUSATZSTOFFE(per kg):
Nutritional additives:

Vitamin D3: 220 IU, E1 (Eisen): 3.5 mg, E2 (Jod): 0.1 mg, E4 (Kupfer): 0.9 mg, E5 (Mangan): 1 mg, E6 (Zink): 11 mg.

ANALYTISCHE BESTANDTEILE:
Protein: 9% - Fettgehalt: 3% - Rohasche: 1.2% - Rohfasern: 1.5% - Feuchtigkeit: 82.5% - Omega 6 Essentielle Fettsäuren: 0.6% - Omega 3 Essentielle Fettsäuren: 0.15% - Zucker: 1.3% - Stärke: 2.3%.


Empfohlene Tagesration Royal Canin Diabetic - Katze - Trockenfutter (g/Tag):
Wasser zur freien Aufnahme anbieten

Körpergewicht
mager
Normal
übergewichtig
2 kg
40
30
-
3 kg
55
45
-
4 kg
75
60
-
5 kg
95
75
60
6 kg
115
90
75
7 kg
-
105
85
8 kg
-
120
95
9 kg
-
135
110
10 kg
-
150
120

 

Empfohlene Tagesration Royal Canin Diabetic - Katze - Nassfutter (Frischebeutel) (g/Tag):
Wasser zur freien Aufnahme anbieten

Körpergewicht
mager
Normal
übergewichtig
2 kg
185
155
3 kg
275
230
4 kg
365
310
255
5 kg
460
385
315
6 kg
550
465
380
7 kg
640
540
445
8 kg
730
620
505
9 kg
695
570
10 kg
775
635
-
-
-
-
Frischebeutel
Frischebeutel
Frischebeutel
2 kg
1 3/4
1 1/2
3 kg
2 3/4
2 1/4
4 kg
3 3/4
3
2 1/2
5 kg
4 1/2
3 3/4
3 1/4
6 kg
5 1/2
4 3/4
3 3/4
7 kg
6 1/2
5 1/2
4 1/2
8 kg
7 1/4
6 1/4
5
9 kg
7
5 3/4
10 kg
7 3/4
6 1/4


Wodurch wird Diabetes verursacht?
Teile der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) sind spezialisierte Zellen (Alpha- und Beta-Zellen), die die Hormone Insulin und Glukagon produzieren.
Bei gesunden Katzen arbeiten diese beiden Hormone zusammen, um den Blutzuckerspiegel in engen Grenzen konstant zu halten.

Eine Diabetes tritt auf, wenn gar kein oder nicht genug Insulin produziert wird.
Dies kann zurückzuführen sein auf:

- Zerstörung der Beta-Zellen (Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse)
- Zurückbilden der Beta-Zellen (Alterungsprozesse)
- Mangelnde Fähigkeit des Gewebes, auf Insulin anzusprechen (Insulin-Resistenz)
- Anwesenheit anderer Hormone, die die Insulin-Wirkung abschwächen, z.B. männliche und weibliche Geschlechtshormone
- Fettsucht kann möglicherweise zu einer Erschöpfung der Beta-Zellen und damit zu Diabetes führen

Warum enthält die Diät verschiedene Arten von pflanzlichen Fasern?
Bestimmte Arten von Fasern wirken sich bei Diabetes vorteilhaft aus. Fasern in der Nahrung verlangsamen das Tempo der Verdauung und optimieren so eine langsame, gleichmäßige Freisetzung von Zucker in den Blutkreislauf.
Eine Mischung von sowohl löslichen d.h. quellenden als auch unlöslichen Fasern scheint optimale Effekte zu erzielen.

Wie lange dauert es, bis meine Katze geheilt ist?
Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) kann nicht geheilt werden.
Der Zustand vieler Katzen kann aber erfolgreich stabilisiert werden durch eine Kombination aus Insulin- Behandlung, Diät und gleichmäßiger körperlicher Bewegung.
Für eine erfolgreiche Behandlung ist es unbedingt nötig, die Empfehlungen Ihrer Tierärztin/Ihres Tierarztes genau zu befolgen.

Fütterung bei Diabetes
Eine kontrollierte Ernährung ist bei Diabetes mellitus von entscheidender Bedeutung.
Es sei noch einmal gesagt: eine konsequente Diät ist ein wichtiger Teil der erfolgreichen Behandlung.
Die Ernährungstherapie bei einer Katze mit Diabetes zielt darauf ab, durch ein Futtermittel, das für die dauernde Fütterung geeignet ist, ein ideales Körpergewicht zu erhalten.
Außerdem sollen mit Hilfe des Diätfuttermittels das Ansteigen des Blutzuckerspiegels nach der Mahlzeit verzögert und Komplikationen, die beim Diabetes auftreten können, vermieden werden.
Ihre Tierärztin/Ihr Tierarzt hat die ROYAL CANIN Diäten verschrieben, die für die speziellen Ernährungsansprüche Ihres Tieres mit Diabetes mellitus geeignet sind.
Diese Diät wurde von Ernährungswissenschaftlern und Tierärzten im ROYAL CANIN Forschungszentrum entwickelt, um Ihre Katze mit einer ernährungsphysiologisch ausgewogenen Nahrung zu versorgen.

(111)
15,90 € * 3,98 €/100 ml
(310)
ab 1,20 € * 14,12 €/1 kg
(85)
ab 1,40 € * 16,47 €/1 kg
(5)
ab 2,30 € * 11,60 €/1 kg
(6)
ab 2,20 € * 14,10 €/1 kg
(7)
ab 7,90 € * 15,80 €/1 kg
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

schreibt am
Toll
schreibt am
Super tolles Produkt.Meine Katze liebt es.
schreibt am
Gute Nahrug für diabetische Katze hat abgenommen .BZ Werte sind besser einstellbar
:)
schreibt am
Gut
schreibt am
Unsere Katze hatte einen Diabeteswert von über 600, normal sind 12o.
Durch das Royal Canin hat sie auch gut abgenommen. Anfänglich wurde Insulin gespritzt was wir aber durch das Diät Futter nicht mehr brauchen. Deshalb bevor so etwas passiert sollte die Katze abnehmen, wobei das Diät Futter eine wervolle Hilfe ist. Nur zu Empfehlen bei Diabetis.
schreibt am
Unser Kater mag das Diabetes Futter sehr gerne
schreibt am
Durch das Futter kann auf Medikamente verzichtet wedeb
schreibt am
Mein Kater kommt aus dem Tierheim unt dieses Trockenfutter vom Tierarzt verschrieben bekommen haben. Merlin liebt es;d ass Nassfutter Dibetic liebt er genauso.
Merlin geht sehr gut, die Dabetic ist mit diesem Futter sehr gut eingestellt.
Die Lieferung erfolgt immer sehr schnell, ist meist schon am nächsten Tag da! - Perfekt!!
schreibt am
Super schnelle Liefung!
Meine Katze hat absolut keine Probleme mit diesem Spezialfutter, sie hat sich richtig drauf gestürzt.
Wie die Blutwerte aussehen kann ich leider noch nicht sagen, bin aber froh dass Sie es isst.
schreibt am
Oromte Lieferung sehr schnell 2Tage Prima Preise sind auch ok
Danke
schreibt am
Unser Kater mag es und frisst es, vor allen Dingen, da Stückchen darin sind. Paté ist nicht so sein Ding und die Blutwerte haben sich auch verbessert.
schreibt am
Schnelle Lieferung und gute Ware
schreibt am
Hannelore schreibt;
sehr gute und schnelle Bearbeitung und Verschickung sowie bei Fehlbestellung durch Anrufung Änderung sehr schnell möglich.
Unsere Katzen,wir haben 3 Kater wovon 1 Diabetes hat,aber Sie fressen es shr gerne.
schreibt am
sehr schnell, gut verpackt, Ware perfekt. immer wieder
schreibt am
Meiner Katze schmeckt das Trockenfutter dieser Sorte besser wie das Nassfutter.
Da sie sehr wählerisch beim Futter ist, bin ich froh, dass sie überhaupt das Diabeterfutter frisst.
schreibt am
Beide Katzen essen es gerne und vertragen es gut. Auch für den Mensch ist's angenehm, der Geruch lässt sogar erahnen, dass gute Inhaltsstoffe enthalten sind, das ist ja bei Tierfutter nicht immer so :-)
schreibt am
Das Trockenfutter schmeckt meinen beiden Katzen, obwohl nur der eine Diabetes hat.
schreibt am
Das Katzenfutter wird von unserem Kater gut angenommen, wir sind zufrieden.
schreibt am
Das Katzenfutter wird von unserem Kater sehr gut angenommen. Es ist gut verträglich und es gibt keine Probleme. Wir halten den Blutzucker stabil.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten