Oticurant

Art.-Nr.: 018779
(9)
Ohrpflegemittel zur Unterstützung des physiologischen Ohrmilieus für Hunde.
7.416,67 €/1 kg
7.416,67 €/1 kg
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produktvariante
Preis
Menge
Pulver 24x170 mg
Art.-Nr.: 018780
7.416,67 €/1 kg
ab 2 Stück = 2% Rabatt
29,65 €* / Stück
7.267,16 €/1 kg
ab 3 Stück = 3% Rabatt
29,36 €* / Stück
7.196,08 €/1 kg
ab 4 Stück = 5% Rabatt
28,75 €* / Stück
7.046,57 €/1 kg
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Oticurant für Hunde

Ohrpflegemittel zur Unterstützung des physiologischen Ohrmilieus für Hunde.

Oticurant unterstützt die physiologischen Bedingungen im Gehörgang durch die Bindung von überschüssigem Fett und vermehrter Feuchtigkeit.

Durch die im Pulver enthaltene Milchsäure wird der pH-Wert leicht abgesenkt.
So wird das natürliche Ohrmilieu erhalten und die Bildung von unangenehmem Geruch unterbunden.

Durch die Mikroverkapselung der Inhaltsstoffe verklumpt Oticurant nicht im Ohrkanal.
Oticurant ist Talkum-frei.


Zusammensetzung Oticurant:

6-Deoxy-L-galactose, Oligosaccharide, Milchsäure, Laktose, Kaolin, Kieselsäure


Anwendungsempfehlung Oticurant für Hunde:

  • Schütteln Sie das Pulver nach unten und öffnen vorsichtig das Sachet.
    Das Pulver sollte leicht aus dem Sachet zu schütten sein.
  • Halten Sie mit einer Hand den Ohrlappen und schütten Sie das Pulver in den Gehörgang.
  • Lassen Sie den Ohrlappen wieder los. Eine Ohrmassage ist nicht nötig.
    Ein Schütteln der Ohren danach ist normal.


Hund < 10 kg
1/2 Sachet pro Ohr
Hund von 10 – 40 kg
1 Sachet pro Ohr
Hund > 40 kg
2 Sachet pro Ohr

Zu Beginn täglich über 5 Tage, danach einmal pro Woche anwenden.

Helfen Sie anderen Tierfreunden mit Ihrer Erfahrung mit Oticurant

Anzahl Sterne vergeben
Prüfcode

Vor der Veröffentlichung wird Ihre Bewertung geprüft.
Klaus schreibt
hilft gut
anonym schreibt
Mittel hat schon nach 5 Tagen Linderung gebracht
Angela schreibt
super
Marija schreibt
Das pulverförmige Pflegemittel Oticurant ist meiner Meinung nach super und sehr empfehlenswert ! Meiner Meinung nach einfacher und erfolgreicher, z.B. bei Pilz in
den Ohren anzuwenden wie die Kombination Mitex mit Epi-Otic, die auch nicht schlecht
sind. Ich meine, daß Oticurant für Anwendung und Erfolg ein gutes Stück besser ist.
Constanze schreibt
Mein Hund leckt sich ständig an seinen Achseln und mit diesem Mittel ist der Juckreiz gedämmt aber nicht weg.Ich hab gerade angefangen(3.Tag)und hoffe das ich es in den Griff bekomme.Bis jetzt bin ich sehr zufrieden
anonym schreibt
Ich habe das Produkt schon mehrfach bestellt und angewendet und bin nach wie vor sehr zufrieden. Bei Hormonumstellungen leidet meine Hündin unter feuchter Ohrenentzündung. Das Pulver sofort angewendet und das Problem ist behoben. Da Sie auch unter starker Ohrenschmalzbildung leidet, wende ich das Pulver einmal wöchentlich an. Seitdem keine ständigen Entzündungen mehr. Übrigens das erste und einzige Mittel, das wirklich und dauerhaft wirkt. Ohne Jucken und brennen.
anonym schreibt
Für mich bzw. meine Hündin das bislang beste Produkt. Eine feuchte und langwierige Ohrenentzündung ist damit vollständig ausgeheilt. Nachdem ich das Pulver zunächst an 5 Tagen hintereinander in den Gehörgang eingebracht habe, wende ich es nun einmal wöchentlich an, da meine Hündin unter sehr starker Ohrenschmalzbildung leidet.
Die Ohren bleiben nun schön trocken und in Verbindung mit antibakteriellen Reinigungstüchern ist die Gefahr von ständigen Ohrenentzündungen bislang gebannt.
Barbara schreibt
Alles bestens!
ElkeUrsula schreibt
Sehr zufrieden!
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten