×
  • Hira
Hira - für ein gutes Darmmilieu bei Hunden und Katzen Mehr >>
858,33 €/1 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produktvariante
Preis
Menge
 
150 g Waldkraft Hira für Hunde
Art.-Nr.: 022500
168,67 €/1 kg
ab 2 Stück = 2% Rabatt
24,79 €* / Stück
165,27 €/1 kg
ab 3 Stück = 3% Rabatt
24,55 €* / Stück
163,67 €/1 kg
ab 4 Stück = 3% Rabatt
24,55 €* / Stück
163,67 €/1 kg

94 g Waldkraft Hira für Hunde
Art.-Nr.: 022499
179,79 €/1 kg

12 g Waldkraft Hira für Katzen
Art.-Nr.: 022501
858,33 €/1 kg
ab 2 Stück = 2% Rabatt
10,09 €* / Stück
840,83 €/1 kg
ab 3 Stück = 3% Rabatt
9,99 €* / Stück
832,50 €/1 kg
ab 4 Stück = 3% Rabatt
9,99 €* / Stück
832,50 €/1 kg

 
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Hira

Hira orientiert sich an der Kräuterauswahl, die frei lebende Hunde und Katzen bei Wurmbefall vornehmen, um den speziellen Ernährungsbedarf in dieser Zeit zu bedienen. Sie knabbern an bestimmten Pflanzen. Wild lebende Tiere wissen um die Heilkraft von Wildkräutern und Co. Und genau dieses instinktive Verhalten macht sich Hira zunutze: Die ausgeklügelte Pflanzenmischung, die einfach ins Futter gegeben wird, kann den Darm unterstützen.

Als durchdachtes und hoch konzentriertes Ergänzungsfuttermittel wirkt Hira dem Mangel an Kräuterinhaltstoffen wie Saponine, Bitterstoffe und Gerbstoffe entgegen.

Damit punktet Hira bei Hunden, Katzen und ihren Haltern:

  • 100% natürlich
  • Keine bekannten Nebenwirkungen
  • Komplexe und durchdachte Rezeptur
  • Hoch dosiert
  • Einfache Handhabung 
        

Das Produkt unterstützt und stärkt die Darmtätigkeit und schafft gleichzeitig ein günstiges Milieu für im Darm. Die rein pflanzlichen Inhaltsstoffe werden mit dem Verdauungsvorgang verstoffwechselt und mit dem Kot ausgeschieden.

Hira kann beispielsweise nach Antibiotika-Gabe aber gelegentlich zur Stärkung eingenommen werden. Als Futterergänzung kann Hira den Körper mit entsprechenden aromatischen Kräutern versorgen und den Darm unterstützen.

Zusammensetzung Waldkraft Hira für Hunde und Katzen:

Hund: Kürbiskerne, Karotten, Walnussblätter, Hagebuttenfrüchte, Eschenrinde, Kokosraspeln, Koriander, Bärlauch, Eberrautenkraut, Thymian, Löwenzahnkraut, Löwenzahnwurzel, Melissenblätter, Wermut

Katze: Torf, Kamala, Wurmfarnkraut, Kürbiskerne, Wacholderbeeren, Bärlauchblätter

Fütterungsempfehlung Waldkraft Hira für Hunde und Katzen:

Hund:
Hira geben Sie Ihrem Hund an drei aufeinander folgenden Tagen einfach ins Futter. Danach sieben Tage Pause und dann wieder drei Tage lang füttern.

kleine Hunde bis 10kg 2 – 4 Messlöffel
mittlere Hunde bis 25kg 4 - 6 Messlöffel
große Hunde ab 25kg 6 – 10 Messlöffel

1 leicht gehäufter Messlöffel entspricht ca. 1g

Die Fütterung sollte alle 3 Monate wiederholt werden.
Dose nach Gebrauch fest verschließen.

Katze:

Einmalig geben Sie Ihrer Katze 1 - 2g des Pulvers. Nach 10-14 Tagen verfüttern Sie dieselbe Menge noch einmal. Hira sollte nach Möglichkeit morgens gefüttert werden.

1 gestrichener Messlöffel entspricht ca. 0,7g


Helfen Sie anderen Tierfreunden mit Ihrer Erfahrung mit Hira

Einloggen, um eine Bewertung zu schreiben
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
Sein Sie der Erste, der dieses Produkt bewertet.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten