Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Equina Repax Xpro Pferd

×
  • Equina Repax Xpro Pferd
Flüssiges Ergänzungsfutter für Pferde zur kurzfristigen und schnellen Minderung von Stresssituationen. Mehr >>
140,00 €/1 Liter
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produktvariante
Preis
Menge
 
200ml Equina Repax Xpro
Art.-Nr.: 006214
140,00 €/1 Liter
ab 2 Stück = 2% Rabatt
27,43 €* / Stück
137,15 €/1 Liter
ab 3 Stück = 3% Rabatt
27,16 €* / Stück
135,80 €/1 Liter
ab 4 Stück = 5% Rabatt
26,60 €* / Stück
133,00 €/1 Liter

 
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Equina Repax Xpro Pferd

Flüssiges Ergänzungsfutter für Pferde zur kurzfristigen und schnellen Minderung von Stresssituationen.

Nährstoffkonzentrat aus Magnesium, L-Trypthophan und Vitamin B Komplex bei Nervosität, Überreiztheit, Stress.

Nervosität hat beim Pferd unterschiedliche Ursachen.
Sie kann zum einen genetisch oder haltungsbedingt sein.

Auch hohe Leistungsanforderungen und Stress können die nervliche Belastbarkeit des Pferdes negativ beeinflussen.
Stress bedingt einen höheren Bedarf an Magnesium etc.
Sind auf der anderen Seite diese Nährstoffe nicht ausreichend vorhanden, ist auch die Stressbewältigung herabgesetzt.

„Nervige“ Pferde stellen aufgrund ihres oft nicht einzuschätzenden und unkontrollierten Verhaltens ein Problem für Pferdehalter dar.
Sie sind im täglichen Umgang, Training und Wettkampf und der Zucht (Trächtigkeit) problematisch, stehen sich oft selbst im Wege und können ihr Leistungspotential aufgrund ihrer Nervosität und der damit verbundenen permanenten inneren und äußeren An- und Verspannung gar nicht abrufen.

Ernährungsphysiologisch sind 3 Komponenten für die Stressabschirmung und ein stabiles Nervenkostüm notwendig.


Produktvorteile von Repax Xpro:

  • 1. Magnesium
    Magnesium ist ein Hauptfaktor für die einwandfreie Funktion des Muskel- und Nervensystems.
    Magnesium unterstützt die Reizweiterleitung in den Nerven.
    Unterversorgung bedingt Überreiztheit, Nervigkeit, aber auch Muskelverspannungen und Krämpfe.
    Bei starkem Schwitzen, Durchfall und Fieber steigt der Bedarf zudem an, da zusätzlich Magnesium als Elektrolyt ausgeschieden wird.
    Magnesium muss täglich zugeführt werden.
    Aber die Gehalte im Grundfutter können stark schwankend sein.
    Um dies sicher zu stellen, sollte das Grundfutter mineralisiert werden.
    Magnesium kommt in verschieden Verbindungsformen vor.
    Nicht alle sind für den Organismus verfügbar und wirksam.
  • 2. L-Tryptophan
    L-Tryptophan ist eine Aminosäure die aus Proteinen gebildet wird.
    Sie ist essentiel, d.h sie kann vom Pferd nicht gebildet werden und muss also täglich zugeführt werden.
    L-Tryptophan ist für die Bildung von Serotonin verantwortlich, das als Neurotransmitter die positive Stimmungslage des Pferdes bestimmt.
  • 3. B-Vitamine
    Eine der Hauptaufgaben der B Vitamine (und hier vor allem B1, B2, B6 und B12) ist die Funktionsunterstützung und der Aufbau des Nervengewebes.
    B-Vitamine werden in der Darmflora gebildet.
    Bei Nervosität und Überreiztheit besteht jedoch hier ein erhöhter Bedarf.
    Equina Repax Xpro stabilisiert aufgrund seiner Zusammensetzung den Nervenstoffwechsel, wodurch die nervliche Belastbarkeit in Training, Wettkampf oder anderen Stresssituationen wieder hergestellt wird.
    Die flüssige Darreichung ermöglicht eine schnelle Versorgung des Pferdes und ist vor allem für unterwegs, d.h. auf Turnieren oder Transporten geeignet.
  • 4. Neuartiges Dosiersystem
    Bei dem neuartigen Dosiersystem mit wiederverwendbarer Maulspritze konnte auf teure Einwegspritzen verzichtet werden.
    Es wird empfohlen, Equina Repax - Pulver zusätzlich mindestens 14 Tage vorher zu geben, um einen adäquaten Magnesium und Tryptophan Spiegel zu erreichen.


Die eingesetzten Nährstoffe sind dem Bedarf des Pferdes physiologisch angepasst.
Sie werden nährstoffschonend hergestellt, zeichnen sich bei bester Akzeptanz durch hohe Bioverfügbarkeit und Wirksamkeit aus.


Besondere Inhaltsstoffe von Equina Repax Xpro

  • Magnesium (5 fach Komplex)
    als Nervenschutzfaktor
  • L-Tryptophan
    zur Verbesserung der natürlichen Stressabschirmung
  • Vitamine B1, B2, B6, Pantothensäure
    zur Unterstützung des Nervenstoffwechsels
  • Vitamin B12 und Nikotinsäure
    zur Revitalisierung und Energiegewinnung


Zusammensetzung Repax Xpro Pferd - Equina:

Magnesiumchlorid, Magnesiumacetat, Calciumchlorid, Saccharose, Traubenzucker, Magnesiumgluconat, Magnesiumaspartat (-hydrochlorid)

Analytische Bestandteile und Gehalte:
2,65% Rohprotein, 0,00% Rohfett, 0,00% Rohfaser, 12,15% Rohasche, 45,00% Feuchte, 0,00% Natrium

Zusatzstoffe je kg:
Vitamin B1 3.000 mg
Vitamin B2 3.000 mg
Vitamin B6 2.000 mg
Vitamin B12 100.000 mcg
Nicotinsäure 8.000
Pantothensäure 8.000 mg


Fütterungsempfehlung Repax Xpro - Equina Pferd:

Vor / während besonderen Stresssituation wie Transport, Wettkampf etc. Empfohlen, 2 Stunden vorher geben.

  • Pferde (500-700 kg)
    20ml täglich
  • Mittlere, kleine Pferderassen und Ponies
    10ml täglich


Anwendungstipps

  • Vor der ersten Anwendung sollte zusätzlich Equina Repax Pulver, täglich und über einen Zeitraum von mindestens 14 Tagen zu füttern um ein ausreichendes Magnesiumdepot aufzubauen.
  • Es empfiehlt sich das Grundfutter mit einem hochwertigen Mineralstoffergänzungsfutter zu potimieren.
  • Nervöse Pferde, die zudem viel schwitzen, sollten zusätzlich mit Elektrolyten versorgt werden, um die Magnesiumverluste im Schweiß zu kompensieren.

  • Dopingrelevanz: keine
(4)
65,00 € * 65,00 €/1 Liter
(7)
134,90 € * 134,90 €/1 Liter
(3)
34,50 € * 34,50 €/1 Liter
(4)
33,20 € * 55,33 €/1 kg
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

schreibt am
Mein Pferd ist auf dem Abreiteplatz jetzt entspannter als vorher. Auch im Pacour macht sich die Wirkung ein wenig bemerkbar. Aber alle "Macken und Tics" lassen sich damit natürlich nicht beheben :-) dafür hat mein Pferd wahrscheinlich zu viel Vollblutanteil sie wird wohl immer ein dünnes Nervenkostüm behalten mit oder ohne Equina. Wie gesagt eine leichte Verbesserung ihrer Nervosität ist bemerkbar.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten